MyPhone Explorer: Verbindung zum Telefon konnte nicht hergestellt werden – was ist zu tun?

MyPhoneExplorer ist gut für die Verwaltung von Mobiltelefonen geeignet. Erhalten Sie jedoch die Fehlermeldung „Verbindung zum Telefon konnte nicht hergestellt werden“, ist der Zugriff auf das Smartphone nicht möglich. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten.

MyPhoneExplorer: So funktioniert die Verbindung wieder

Mit den folgenden Schritten können Sie Ihr Smartphone mit dem Tool verbinden, und die Fehlermeldung beseitigen:

Haben Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an den PC angeschlossen, sollten Sie darauf achten, dass es kein defektes oder gebrochenes Kabel hat. Außerdem sollte das Kabel fest mit dem PC und dem Telefon verbunden sein und die Stecker keine größeren Defekte aufweisen. Alternativ können Sie auch einen anderen USB-Anschluss verwenden, da vielleicht ein Defekt vorliegt. Auch ein defektes USB-Kabel kann die Ursache für die Fehlermeldung sein. Tauschen Sie es daher aus. Sie können das Smartphone auch über Wi-Fi mit dem Tool verbinden. Stellen Sie sicher, dass das Smartphone mit demselben Netzwerk wie der PC verbunden ist. Außerdem kann ein schwaches Wi-Fi-Signal für diese Fehlermeldung sorgen.

Hinweis:

Damit Ihr Smartphone vom PC erkannt wird, benötigen Sie die App „MyPhoneExplorer Client“. Diese starten Sie, bevor Sie das Telefon mit dem PC verbinden, damit beide Geräte miteinander kommunizieren können. Eventuell müssen Sie in den Entwickleroptionen auf Ihrem Smartphone den USB-Debugging-Modus einschalten.

Dieser Praxistipp basiert auf dem MyPhoneExplorer 1.8.6 unter Windows 7. Im nächsten Praxistipp können wir Ihnen die Unterschiede zwischen Backup und Synchronisation erklären.